Die drei Dorfheiligen

Bauernschwank in drei Akten von Max Neal und Max Ferner
Saison 2013/14 Winter10 Termine

INHALT   Von einer Dienstmagd, die das Dorf Scheibling bereits vor 20 Jahren verlassen musste, tauchen plötzlich Briefe auf. Diese beinhalten, zum Ärger der Familienväter Scheiblings, Liebesgeständnisse an die Magd. Darunter befinden sich auch Treueschwüre des Bürgermeisters, der diesem Geschöpf damals ebenfalls nicht widerstehen konnte. Lehrer Furtner kommen diese Briefe gerade recht, denn er sieht in ihnen das passende „Argument“ sich die Hand der Tochter des Ortsvorstehers zu sichern.

Auf der Bühne

Simon H.
Bürgermeister 
Horst Kriegl
Uschi
seine Frau 
Manuela Joos
Fanny
beider Tochter 
Verena Nieß
Vroni
Dienstmagd 
Nina Weber
Quirin R.
Wagnermeister 
Georg Maier
Mariann
seine Tochter 
Sandra Heinelt
Babette
 
Heidi Kübler
Jakob
ihr Sohn 
Albert Neher
Peter S.
Bäckermeister 
Peter Weiland
Martin F.
Lehrer 
Frank Weber
Baptist H.
Pfarrer 
Dietmar Mergenthaler
Dr. Gerner
Arzt 
Bernd Frey
Leni G.
Händlerin 
Elke Schmid

Die Organisatoren

Regisseur
 
Horst Kriegl
Souffleuse
 
Lintrud Frei

Helfende Hände

Maske
 
Nina Weber
Bühnenbau
 
Mario Fießinger
Bühnenbau
 
Jürgen Frick
Bühnenbau
 
Nico Kloetzke
Bühnenbau
 
Bernd Gronmayer
Bühnenbau
 
Robert Joos
Bühnenbau
 
Alfred Feierle
Bühnenmalerei
 
Karl Kley
Bühnenbild
 
Manfred Schlude
Printmedien
 
Andreas Joos
Internetauftritt
 
Andreas Joos

Termine

 
Donnerstag
26.12.2013
20:00 Uhr
Freitag
27.12.2013
20:00 Uhr
Samstag
28.12.2013
20:00 Uhr
Sonntag
29.12.2013
20:00 Uhr
Mittwoch
01.01.2014
20:00 Uhr
Donnerstag
02.01.2014
20:00 Uhr
Freitag
03.01.2014
20:00 Uhr
Samstag
04.01.2014
20:00 Uhr
Sonntag
05.01.2014
14:00 Uhr
Nachmittagsvorstellung
Sonntag
05.01.2014
20:00 Uhr

Karten

waren bis 05.01.2014 erhältlich
Kur-Apotheke
Emmelhofer Str. 2
88353 Kisslegg
Kur-Apotheke in Google-Maps anzeigen
Reservierte Karten müssen 30 Minuten vor Aufführungsbeginn abgeholt werden!

Aufführungsort

Hier stand die Bühne
Hotel-Gasthof Ochsen
Herrenstraße 21
88353 Kisslegg
Hotel-Gasthof Ochsen in Google-Maps anzeigen

Plakate, Eintrittskarten und Tischkarten

Unsere Unterstützer

Ein herzliches „Vergelt‘s Gott“ an unsere Sponsoren!

Es war einmal...

... wann anders

Warum klauen wir nicht gleich die ganze Bank?

Jonas Jetten
Das haben sich die drei Freunde vom Club der „Sparpiraten“ gut ausgedacht. Legten ihr Geld in Aktien an und wollten fette Gewinne abschöpfen....
Saison 2019

Der keusche Josef

Hannes Bauer
Josef lebt mit seinem Sohn Sepp und mit Anna, der Frau seines verstorbenen Bruders, unter einem Dach. Auf Grund ihres Nachnamens „Maier“ kommt es immer...
Saison 2009/10

Die Silberhochzeit

Regina Rösch
Es ist der 24. Juni, ein warmer Sommertag, doch im Wohnzimmer der Familie Fetzer steht noch immer der Weihnachtsbaum, an dem sich mit letzter Kraft...
Saison 2007/08

Liebe auf italienisch

Ursula Kaletta
Sofi, die Frau des temperamentvollen Pizzabäckers Raffaelo, freut sich auf die Feier ihrer Silberhochzeit und auf ein gemütliches Wochenende, das sie mit...
Saison 1999/00